Der Namensgeber unserer Schule: Joseph von Fraunhofer (1787-1826)


APPROXIMAVIT SIDERA (Er brachte uns die Sterne näher.)

So lautet die Inschrift auf seinem Grabstein am alten Südfriedhof in München.

Joseph von Fraunhofer brachte uns mit seinem Leben und Wirken die Sterne näher, auch im übertragenen Sinn.

Er war ein Autodidakt als Physiker, Optiker, Techniker sowie Unternehmer und es gelang ihm, anwendungsorientierte Grundlagenforschung mit angewandter Forschung zu verbinden, die Ergebnisse in marktreife Produkte umzusetzen und die fertigen Produkte zu vermarkten. Er schuf damit nicht nur die Grundlagen für die optische Industrie in Deutschland, sondern führte seinen Betrieb nach bis zum heutigen Tag vorbildlichen Zielvorgaben.



Joseph von Fraunhofer
Joseph von Fraunhofer

Er war für seine Mitmenschen ein Vorbild und wir sind stolz, als Schule seinen Namen zu tragen.

 


Das Leben Joseph von Fraunhofers

Geboren am 6. März 1787 in Straubing als elftes Kind des Bürgers und Glasers Franz Xaver Fraunhofer und dessen Frau Anna Maria, einer Ratsdienertochter

Geburtshaus Joseph von Fraunhofers in Straubing
Geburtshaus Joseph von Fraunhofers in Straubing
Gedenktafel an Fraunhofers Geburtshaus
Gedenktafel an Fraunhofers Geburtshaus
 

Schwächlicher Knabe, im Alter von 11 Jahren Vollwaise.

Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium
Dr.-Muggenthaler-Straße 32
93413 Cham 

Telefon: +49 (0)9971/31083 
Fax: +49 (0)9971/801280 
E-Mail: verwaltung@jvfg-cham.de

Copyright © Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham

 
 
JvFG