Fraunhofer trotzen musikalisch der Corona-Pandemie

01.04.2021

Digitales Frühjahrskonzert ab Sonntag online

Was die Schülerinnen und Schüler des Fraunhofer-Gymnasiums in den letzten Wochen auf die Beine gestellt haben, kann sich wirklich sehen lassen. In mühevoller Kleinarbeit haben die Musikerinnen und Musiker des Gymnasiums trotz Corona-Pandemie und Homeschooling unter Anleitung ihrer Musiklehrer zu Hause geübt und Videos aufgenommen. Das Ergebnis wird nun am Ostersonntag präsentiert. Ab 14 Uhr ist das Frühjahrskonzert des Gymnasiums online auf der Schulhomepage verfügbar.

Die Schulmusiker des Fraunhofer-Gymnasiums freuen sich zusammen mit Schulleiter Uwe Mißlinger auf das Digitale Frühjahrskonzert am Ostersonntag.
Die Schulmusiker des Fraunhofer-Gymnasiums freuen sich zusammen mit Schulleiter Uwe Mißlinger auf das Digitale Frühjahrskonzert am Ostersonntag.

Nach einem Jahr fast ganz ohne Musik war für die Schulmusiker des Gymnasiums klar, dass nun endlich auch wieder musikalisch etwas passieren müsse. Chorklassenleiter Andreas Ernst war sofort Feuer und Flamme, zumal er durch seine Tätigkeit als Dozent an der Universität Regensburg auch bereits über das nötige technische Knowhow und Equipment verfügte. Im Probenraum der Chorklasse bereitete er alles für die Video- und Tonaufnahmen vor und plante mit seinen Vokalensembles ein abwechslungsreiches Programm. Hubert Bauer holte seine Bläser mit ins Boot, Susanne Melichar ihre Streicher und Siegi Mühlbauer die Volksmusikgruppe. Auch einige Solisten waren dazu bereit, für das Konzert einen Beitrag zu liefern.

Leonie und ...
Leonie und ...
... Nico beim Proben und Aufnehmen zu Hause.
... Nico beim Proben und Aufnehmen zu Hause.
 

Und schon ging es los. Es wurde geübt, geprobt, umgeändert und schließlich endlich aufgenommen. So manches Wohnzimmer wurde zum Probenraum umgestaltet und innerhalb kürzester Zeit entstanden zahlreiche kleine Videobeiträge der einzelnen Musiker. Andreas Ernst sammelte die selbstgedrehten Filme und fügte diese gemeinsam mit Erik Stern aus der Q11 zu kleinen Videoclips zusammen. Aus Dutzenden von Einzelbeiträgen entstanden so kleine musikalische Juwelen, die nun zusammen mit den witzigen und interessanten Anmoderationen noch zu einem Konzertfilm zusammengefügt werden mussten. Dies übernahm Tim Fuchs aus der 8. Klasse, der bereits im Vorjahr einen Videorundgang durchs Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium erstellt hatte.

OStR Andreas Ernst ist in seinem privaten Tonstudio bestens ausgestattet und kann von hier aus Chorproben leiten und alle Filmaufnahmen bearbeiten.
OStR Andreas Ernst ist in seinem privaten Tonstudio bestens ausgestattet und kann von hier aus Chorproben leiten und alle Filmaufnahmen bearbeiten.
Mit diesem Flyer wurde in den sozialen Netzwerken für das Konzert geworben.
Mit diesem Flyer wurde in den sozialen Netzwerken für das Konzert geworben.
 

Mittlerweile ist der Film fertig und am Ostersonntag ist es dann endlich soweit. Der knapp einstündige Konzertfilm wird ab 14 Uhr auf der Schulhomepage online bereitgestellt und ist ab diesem Zeitpunkt jederzeit verfügbar. Ein digitales Konzert kann ein abendfüllendes Live-Konzert, wie man es seit vielen Jahren vom Fraunhofer kennt, natürlich nicht ersetzen. Lampenfieber vor Hunderten von Zuschauern wird es diesmal vermutlich ebenfalls nicht geben, aber vielleicht kommt beim Zuschauen im heimischen Wohnzimmer oder auf der Terrasse doch etwas Konzertstimmung auf.

Eindrücke vom Konzert

Die Chorklassenschüler waren mit Feuereifer dabei und hatten sichtlich Spaß beim gemeinsamen Singen.
Die Chorklassenschüler waren mit Feuereifer dabei und hatten sichtlich Spaß beim gemeinsamen Singen.
Maja Schoplocher ist eine der wenigen Musikerinnen, die beim Konzert solistisch auftreten werden.
Maja Schoplocher ist eine der wenigen Musikerinnen, die beim Konzert solistisch auftreten werden.
Lilli Mißlinger wird beim Konzert auch solistisch zu hören sein. Erst kürzlich gewann sie den ersten Preis bei Jugend musiziert.
Lilli Mißlinger wird beim Konzert auch solistisch zu hören sein. Erst kürzlich gewann sie den ersten Preis bei Jugend musiziert.
Echte bayerische Blasmusik wird es beim Fraunhofer-Frühjahrskonzert ebenfalls geben.
Echte bayerische Blasmusik wird es beim Fraunhofer-Frühjahrskonzert ebenfalls geben.
 

Den Musikerinnen und Musikern sieht man ihre Freude beim gemeinsamen Singen und Musizieren auf jeden Fall an. Und irgendwo ist da auch der kleine Hoffnungsschimmer spürbar, dass alles auch irgendwann wieder einmal gut sein wird.

Wenn auch Sie Lust haben, sich das digitale Frühjahrskonzert des Fraunhofer-Gymnasiums anzusehen, dann schauen Sie am Ostersonntag ab 14 Uhr wieder hier auf der Schulhomepage vorbei!

Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches und 
Sprachliches Gymnasium


Dr.-Muggenthaler-Straße 32
93413 Cham 


Sekretariat:

Telefon: +49 (0)9971/31083 
Fax: +49(0)9971/3108555

E-Mail: verwaltung@jvfg-cham.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:

  • Mo 07.15 - 16.15
  • Di 07.15 - 17.15
  • Mi 07.15 - 16.00
  • Do 07.15 - 16.15
  • Fr 07.15 - 13.15
  •  
     

    Bankverbindung:

    • Sparkasse im Landkreis Cham
    • IBAN: DE59742510200620244434
    • BIC: BYLADEM1CHM

    Copyright © Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham