Surfbrettpaddeln, Bogenschießen und ganz viel Laufen!

29.07.2018

Grandioses Sportfest im Stadtwaldpark

So viel Laufkundschaft hatte der weitläufige Chamer Stadtwaldpark schon lange nicht mehr erlebt. Den Fraunhofer-Schülern diente er zum Schuljahresende als Austragungsort für ein besonderes Sportfest: einer Mischung aus Orientierungslauf, Schnitzeljagd und Spielparcours.

Das Organisationsteam rund um Sportfachbetreuer Christian Gabriel macht sich startklar
Das Organisationsteam rund um Sportfachbetreuer Christian Gabriel macht sich startklar

Drei - zwei - eins – los! 72 Klassenteams sausten über das Rasenfeld am Katzberger Bolzplatz und tauchten ein in den Stadtwaldpark und seine verzweigten Wege. Ihr Ziel: zwei markante Stationen auffinden und dazu verschlüsselte Hinweise knacken, um schnellstmöglich zur eigenen Aufgabenstation zu gelangen, wo auf insgesamt 18 Spielstationen originelle Team-Aufgaben und damit Punkte für das Klassenkonto warten. Vom Bogenschießen über Balljonglieren, Surfbrettpaddeln und Nagelbrett-Hämmern, Zielwürfe vom Luitpoldturm herab und Flying Fox-Transport warteten vielfältige Bewegungsaufgaben, die nur das Team lösen konnte. Im Lauftempo ging's zurück zum Ausgangspunkt, wo die Zeit gemessen wurde.

Mit der Karte den richtigen Weg finden war gar nicht so leicht!
Mit der Karte den richtigen Weg finden war gar nicht so leicht!

Insgesamt über 600 Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klassen folgten einem ausgeklügelten Organisationsplan. Von den Lehrern und den Oberstufenschülern unterstützt, waren fast immer alle gleichzeitig auf den zwischen 600- und 1500 Meter langen Routen im Stadtwaldpark unterwegs.

Am Anfang waren alle noch recht zuversichtlich
Am Anfang waren alle noch recht zuversichtlich
Nur bei ganz wenigen wurde es richtig nass!
Nur bei ganz wenigen wurde es richtig nass!
Gemeinsam wurden die Hinweise auf der Laufkarte notiert.
Gemeinsam wurden die Hinweise auf der Laufkarte notiert.
Hilfe war immer zur Stelle!
Hilfe war immer zur Stelle!
 

Die größte Herausforderung für die Schülerteams stellte das eigenständige Orientieren im Wald dar, denn nur mit einer Wege-Skizze ausgestattet mussten die Ziele gefunden werden. Befand sich ein Team auf dem „Holzweg“, gab es Tipps vom Klassenleiter.

Sieht wirklich exakt aus!
Sieht wirklich exakt aus!
Beim Torwandschießen
Beim Torwandschießen
Mit der richtigen Hilfe ...
Mit der richtigen Hilfe ...
Luftballontransport auf dem Flying Fox
Luftballontransport auf dem Flying Fox
Treffer!
Treffer!
... trifft man auch ins Ziel!
... trifft man auch ins Ziel!
 

Nach knapp drei Stunden hatte jedes der Klassenteams seine drei Routen durchlaufen und alle fanden sich wieder auf dem Start-und Zielplatz zum großen Abschlussfoto ein.

Ein grandioses Sportfest geht zu Ende!
Ein grandioses Sportfest geht zu Ende!

Die Jahrgangsstufensieger waren die Klassen:

  • 5b mit 242 Punkten
  • 6c mit 238 Punkten
  • 7c mit 235 Punkten
  • 8b mit 211 Punkten
  • 9b mit 247 Punkten
  • 10c mit 241 Punkten

Den Tagessieg mit den meisten Punkten und einem zusätzlichen Wandertag errang die Klasse 9b.

Herzlichen Glückwunsch!

Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium
Dr.-Muggenthaler-Straße 32
93413 Cham 

Telefon: +49 (0)9971/31083 
Fax: +49(0)9971/3108555

E-Mail: verwaltung@jvfg-cham.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:

  • Mo 07.15 - 16.15
  • Di 07.15 - 17.15
  • Mi 07.15 - 17.00
  • Do 07.15 - 16.15
  • Fr 07.15 - 13.15
  • Copyright © Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham

     
     
    JvFG