Leseaktion am Fraunhofer

07.07.2021

P-Seminar schreibt Fraunhofer-Geschichte

15 lesebegeisterte Oberstufenschüler*innen hatten als Mission, möglichst viele Fraunhofer Kids fürs Lesen zu begeistern! Voller Elan wurden Ideen gesammelt, Pläne geschmiedet, Projekte geplant: von Thementagen für die Unterstufe, einem geplanten Bücherschrank in der Pausenhalle, einer gemeinsamen Fahrt zur Frankfurter Buchmesse, über einen Escape-Room für Harry Potter Fans bis hin zum Bundesweiten Vorlesetag mit vielen „Promis“ an der Schule. Mitten in den Vorbereitungen stoppte dann aber die Corona-Pandemie leider die Vorbereitungen.

Corona unterbricht die Planungen

Doch das P-Seminar ließ sich nicht unterkriegen und machte sich auf die Suche nach corona-konformen Alternativen, um doch noch etwas Lesefreude ans Fraunhofer zu bringen. Wieder bildeten sich verschiedene Arbeitsgruppen, denen es erneut nicht an Ideen fehlte. So wurden zum Beispiel Märchenhörspiele aufgenommen, Trailer dazu gedreht und daraus ein Quiz erstellt, das die Fünftklässler auf der Lernplattform Mebis lösen konnten. Dort war auch für die sechste Jahrgangsstufe ein Quiz zur Geschichte „Urlaubsfund“ von A. K. Bodenbach zu finden, das mit einem selbstgedrehten Film mit Playmobilfiguren abgerundet wurde. Zudem wurden von einer weiteren Projektgruppe persönliche Buchempfehlungen für alle Jahrgangsstufen veröffentlicht und auch jeweils mit einer Audio-Leseprobe versehen. Zwei Seminarteilnehmer versuchten, die Gründe der Buchauswahl zu erkunden und ließen einer fünften Klasse Bücher nur anhand von zugeteilten Stichwörtern, ohne das Cover zu sehen, zur Lektüre auswählen. Nach dem Lesen wurde anhand eines Fragebogens der Zusammenhang des Buchcovers und des Inhalts ermittelt. In der Klasse war man sehr überrascht, wie sehr man sich bei der Auswahl eines Buches vom Cover beeinflussen lässt.

Die Fraunhofer-Geschichte

Cover

Quer durch alle Jahrgangsstufen zog sich dann das Projekt "Fraunhofer-Geschichte" an dem 11 Klassen von der fünften bis zur 10. Jahrgangsstufe beteiligt waren.


Nachdem von zwei Seminarteilnehmerinnen der Beginn der Geschichte, die sich um den Sterne begeisterten Joseph (von Fraunhofer) dreht, verfasst wurde, wanderte die Geschichte von einem Klassenzimmer zum nächsten und wurde weiter geschrieben.

So entstand eine beeindruckendes, spannendes Gemeinschaftsprodukt, das in gebundener Form an die beteiligten Klassen ausgegeben wurde.

So brachte das Seminar doch noch eine Portion Lesefreude uns Fraunhofer!

Hier steht die Geschichte zum Downlaod bereit:

 



Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches und 
Sprachliches Gymnasium


Dr.-Muggenthaler-Straße 32
93413 Cham 


Sekretariat:

Telefon: +49 (0)9971/31083 
Fax: +49(0)9971/3108555

E-Mail: verwaltung@jvfg-cham.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:

  • Mo 07.15 - 16.15
  • Di 07.15 - 17.15
  • Mi 07.15 - 16.00
  • Do 07.15 - 16.15
  • Fr 07.15 - 13.15
  •  
     

    Bankverbindung:

    • Sparkasse im Landkreis Cham
    • IBAN: DE59742510200620244434
    • BIC: BYLADEM1CHM

    Copyright © Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham