Anmut und Grazie

11.05.2022

JvFG-Gymnastinnen beim Landesfinale auf dem Siegertreppchen

Nachdem die Corona-Pandemie den Schulwettkämpfen ein jähes Ende bereitet hatte, wurde Anfang April wieder grünes Licht für das zwischenschulische Kräftemessen gegeben. Und so brachen nach zweijähriger Wettkampfpause heuer endlich wieder 14 Fraunhofer-Mädchen mit Stützpunkttrainerin Christin Tischner und Begleitlehrkraft Natascha Bauer zum Landesfinale der Rhythmischen Sportgymnastik in Traunstein auf.

Bereits die jüngsten Fraunhofer-Gymnastinnen konnten mit Körperspannung, Gerätetechnik und Grazie punkten und durften sich über einen hervorragenden zweiten Platz freuen.
Bereits die jüngsten Fraunhofer-Gymnastinnen konnten mit Körperspannung, Gerätetechnik und Grazie punkten und durften sich über einen hervorragenden zweiten Platz freuen.

In der Wettkampfklasse IV waren Choreografien mit dem Seil und dem Reifen einzustudieren. Valentina Bauer, Isabel Bauer, Marlene Wagner, Emily Weichs und Linda Rieger konnten mit Körperspannung, Gerätetechnik und Grazie punkten und sich einen hervorragenden zweiten Platz sichern.

Mit Seil, Ball und Reifen zeigten die Mädchen der Wettkampfklasse III ihr Können und verpassten nur ganz knapp den ersten Platz.
Mit Seil, Ball und Reifen zeigten die Mädchen der Wettkampfklasse III ihr Können und verpassten nur ganz knapp den ersten Platz.

In der Wettkampfklasse III galt es für die Schülerinnen, ihr Können mit dem Seil, dem Ball und dem Reifen unter Beweis zu stellen. Trotz der coronabedingt etwas holprigen Vorbereitungsphase präsentierten Lena Wistuba, Jule Klöckner, Martina Papaccino, Kiara Kuchynka und Vivien Wagner die minutiös trainierten Übungen sehr souverän. Am Ende fehlte den Gymnastinnen das entscheidende Quäntchen Glück, denn sie verpassten den ersten Platz um nur 0,1 Wertungspunkte.



In der Wettkampfklasse II war eine mit großen und kleinen Wechseln gespickte Gruppenübung mit dem Reifen zu zeigen. Trotz des kurzfristigen Ausfalls eines Gruppenmitglieds konnten sich Veronika Weinzierl, Julia Königseder, Melanie Goss und Simone Zisler über die Bronzemedaille freuen.  



Wir gratulieren den Gymnastinnen ganz herzlich zu ihren tollen Erfolgen und wünschen weiterhin alles Gute!

Die Mädchen der Wettkampfklasse II durften sich über die Bronzemedaille freuen.
Die Mädchen der Wettkampfklasse II durften sich über die Bronzemedaille freuen.
 

Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches und 
Sprachliches Gymnasium


Dr.-Muggenthaler-Straße 32
93413 Cham 


Sekretariat:

Telefon: +49 (0)9971/31083 
Fax: +49(0)9971/3108555

E-Mail: verwaltung@jvfg-cham.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:

  • Mo 07.15 - 16.15
  • Di 07.15 - 17.15
  • Mi 07.15 - 16.00
  • Do 07.15 - 16.15
  • Fr 07.15 - 13.15
  •  
     

    Bankverbindung:

    • Sparkasse im Landkreis Cham
    • IBAN: DE59742510200620244434
    • BIC: BYLADEM1CHM

    Copyright © Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham