Au revoir!

05.07.2018

Unsere Gäste aus Frankreich verabschieden sich

Seit über drei Jahrzehnten pflegt das Joseph-von-Fraunhofer Gymnasium den Schüleraustausch mit Libourne bei Bordeaux nahe der französischen Atlantikküste. Auch heuer begaben sich 29 Schüler der 8. Jahrgangsstufe mit ihren Begleitlehrkräften Alexandra Fuchs und Monika Pressler auf die Reise ins weit entfernte Libourne, wo sie wieder einmal herzlichst empfangen wurden. Im Laufe der Woche in Frankreich absolvierten sie ein abwechslungsreiches Programm: So wurde der für seine außerordentlichen Weine bekannte Ort St. Emilion besucht, im Rahmen einer Stadtführung die Hauptstadt der Region, Bordeaux, erkundet und natürlich Unterrichtsluft geschnuppert. Der Höhepunkt schlechthin war aber der Ausflug an die Dune du Pyla, Europas größter Wanderdüne. Hier durften auch die Austern nicht fehlen!

Ausflug an die Dune du Pyla: Europas größte Wanderdüne
Ausflug an die Dune du Pyla: Europas größte Wanderdüne

Der Gegenbesuch der französischen Gäste erfolgte letzte Woche und der Wettergott war auch ihnen hold! Nach einem Wochenende in den Gastfamilien hieß der Fraunhofer-Schulleiter Dr. Hubert Balk die Austauschschüler mit ihren beiden Begleitern Anna Lenz und Arnaud Loquin auf das Herzlichste bei uns in Bayern willkommen. Er betonte, welch wichtige Rolle moderne Fremdsprachen und die dazugehörigen Kontakte am Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium spielen. Kaum eine andere Schule kann auf eine so lange Austauschtradition zurückblicken!

Die Austauschschüler mit den begleitenden Lehrern
Die Austauschschüler mit den begleitenden Lehrern

Nach dem ersten Kennenlernen der Schule wurde die französische Gruppe wie jedes Jahr im Landratsamt begrüßt und dort auch zum Mittagessen eingeladen. Ein herzliches Dankeschön an Landrat Franz Löffler sowie seinem Pressesprecher Friedrich Schubauer! Im Anschluss erkundeten die französischen Gäste im Rahmen einer Rallye die Stadt Cham. Weitere Programmpunkte der letzten Woche waren eine Fahrt nach Regensburg mit Stadtführung und Besuch der Walhalla, sowie eine Bayerwald-Rundfahrt mit den Stationen Glasdorf Weinfurtner, Wald-Wipfel-Weg und Sommerrodelbahn St. Englmar. Natürlich durften die französischen Gastschüler auch bei uns Eindrücke im Unterricht sammeln! Der Wildgarten in Furth im Wald war der letzte Programmpunkt der vollgepackten Woche, bevor die Gastfamilien mit ihren Austauschpartnern beim Abschiedsabend in der Wasserwirtschaft Cham noch einmal ihre Eindrücke und Erfahrungen austauschen konnten.

Das Collège St.-Joseph und das Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium freuen sich schon sehr auf nächstes Jahr!

Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium
Dr.-Muggenthaler-Straße 32
93413 Cham 

Telefon: +49 (0)9971/31083 
Fax: +49 (0)9971/801280 
E-Mail: verwaltung@jvfg-cham.de

Copyright © Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham

 
 
JvFG