Sechs neue C-Lizenzinhaber am Fraunhofer-Gymnasium

03.05.2018

Maximilian Drexler und Florian Fischer unter den Prüfungsbesten

Am Fraunhofer-Gymnasium fand auch heuer wieder das P-Seminar „DFB-Junior-Coach“ statt, an dem zahlreiche sportbegeisterte Schüler teilgenommen hatten. Die Ausbildung erfolgte direkt an der Schule und wurde vom jeweils zuständigen Landesverband unterstützt sowie begleitet. Neben dem sportspezifischen Wissen wird besonderer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Nachwuchstrainer gelegt. Sie sollen früh lernen, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Für die Teilnahme erhalten die Schüler eine Urkunde, ein DFB-JUNIOR-COACH-Poloshirt sowie gegebenenfalls einen Eintrag ins Abitur-Zeugnis nach einjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit im Verein oder an unserer Schule. Das Besondere an diesem P-Seminar ist jedoch, dass den Schülern die erfolgreiche Teilnahme als erste und zweite Lehrgangswoche im Rahmen der Trainer C-Lizenz Breitenfußball (Profil: Kinder & Jugendliche) anerkannt wird. 

Die neuen C-Lizenzinhaber am Fraunhofergymnasium zusammen mit Stellv. Schulleiter Uwe Mißlinger: Valentin Frisch, Elias Burgfeld und Max Drexler (vorne) und Florian Fischer, Thomas Feldbauer und Tobias Kagermeier (hinten)
Die neuen C-Lizenzinhaber am Fraunhofergymnasium zusammen mit Stellv. Schulleiter Uwe Mißlinger: Valentin Frisch, Elias Burgfeld und Max Drexler (vorne) und Florian Fischer, Thomas Feldbauer und Tobias Kagermeier (hinten)

In Zusammenarbeit mit dem bfv-Nachwuchsleistungszentrum Cham, welches über einen Zeitraum von ca. fünf Monaten einen dezentralen C-Lizenz-Lehrgang angeboten hatte, wagten Elias Burgfeld, Florian Fischer, Thomas Feldbauer, Valentin Frisch und Tobias Kagermeier und der duale Student des JvFG, Maximilian Drexler, die Teilnahme an der Prüfungswoche! Neben vielen Theoriestunden im Kappenberger-Sportzentrum standen auch Praxiseinheiten bei Schnee, Wind und Wetter auf dem Programm. Um die zuschussfähige Trainerlizenz zu erwerben, mussten sich die Teilnehmer nicht nur trainingsspezifische Themen aneignen, sondern auch eine Schiedsrichterprüfung und einen Erste-Hilfe-Kurs absolvieren sowie zwei Abende an einem DFB-Stützpunkt hospitieren. In ihrer Lehrprobe mussten die Trainernovizen eine 20-minütige Trainingseinheit vorbereiten und unter den Augen der Prüfungskommission durchführen. Im darauffolgenden Eigenkönnen wurden die fußballerischen Fähigkeiten in Technik, Taktik und Spielfähigkeit geprüft. Am Samstag folgte eine schriftliche Klausur, die Reflexion der Lehrprobe in Form eines freien Vortrags sowie eine mündliche Prüfung. In der Theorie wurden hauptsächlich Themen zur physischen und psychischen Belastbarkeit von Kindern und Jugendlichen, Pädagogik, Motivation und Führungsformen sowie Trainingslehre und Methodik abgefragt. Nach Abschluss des zweitägigen Prüfungsmarathons konnten die Lehrgangsleiter verkünden, dass alle sechs Absolventen die Anforderungen erfolgreich bestanden haben und Maximilian Drexler und Florian Fischer sogar zu den Prüfungsbesten gehörten.

Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium
Dr.-Muggenthaler-Straße 32
93413 Cham 

Telefon: +49 (0)9971/31083 
Fax: +49 (0)9971/801280 
E-Mail: verwaltung@jvfg-cham.de

Copyright © Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham

 
 
JvFG