In den Korb, über’s Netz oder in das Tor!

31.07.2017

Geschick mit dem Ball war beim Fraunhofer-Sportfest gefragt

Ganz im Zeichen von Ballsportarten stand das diesjährige Sportfest des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums: Fußball (für die fünfte und sechste Jahrgangsstufe), Volleyball (für die siebte und achte Jahrgangsstufe) sowie Streetball (für die neunte und zehnte Jahrgangsstufe).

Hinter dem Tor, neben dem Netz und unter dem Korb feuerten die Klassen ihre jeweilige Mannschaft leidenschaftlich an. Bei den Fußballern wurden die Spiele im Städtischen Stadion ausgetragen. Jahrgangsstufenintern traten alle Klassen gegeneinander an, wobei – genauso wie beim Volleyball – durch ein Quotensystem darauf geachtet wurde, dass möglichst viele Schüler zum Einsatz kamen und beispielsweise nicht nur Vereinsspieler. Nach intensiv und teilweise auch leidenschaftlich ausgetragenen Partien setzten sich in ihren Jahrgangsstufen die Klasse 5d und die Klasse 6b durch.

Engagiert wurde um jeden Ball gekämpft.
Engagiert wurde um jeden Ball gekämpft.
Ein Stürmer vor dem - hoffentlich erfolgreichen - Abschluss
Ein Stürmer vor dem - hoffentlich erfolgreichen - Abschluss
Freude nach einem erzielten Treffer
Freude nach einem erzielten Treffer
 
Ballartisten in Aktion
Ballartisten in Aktion
Taktikbesprechung mit dem Coach
Taktikbesprechung mit dem Coach

Auf sechs Spielfeldern gleichzeitig ermittelten die Volleyballer in der Dreifachturnhalle ihre Jahrgangsstufenbesten. Hier lagen am Ende die Klasse 7d und die Klasse 8c vorne.

Volleyball in der Fraunhofer-Sporthalle
Volleyball in der Fraunhofer-Sporthalle
Volleyball in der Fraunhofer-Sporthalle

Das Streetball-Turnier fand auf dem Hartplatz statt und wurde getrennt nach Jungen und Mädchen durchgeführt. Bei den Mädchen setzten sich schließlich die Klassen 9b bzw. 10d durch, bei den Jungen hatten die 9a und die 10b die Nase vorn.

Ballbeherrschung ist alles!
Ballbeherrschung ist alles!
Geht er rein oder geht er nicht rein?
Geht er rein oder geht er nicht rein?
Spieltechnisch hochstehend war das Finalspiel der zehnten Klassen.
Spieltechnisch hochstehend war das Finalspiel der zehnten Klassen.

Organisiert hatten das Sportfest OStRin Natascha Bauer, StD Christian Gabriel und StRef Meiko Stelzer. Sie und alle Teilnehmer waren froh, dass das Wetter ein Einsehen hatte und mit dem Regen bis nach dem Ende des Sportfestes wartete.

Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium
Dr.-Muggenthaler-Straße 32
93413 Cham 

Telefon: +49 (0)9971/31083 
Fax: +49 (0)9971/801280 
E-Mail: verwaltung@jvfg-cham.de

Copyright © Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham

 
 
JvFG