Medaillenregen beim Landesfinale der Rhythmischen Sportgymnastik

12.05.2017

Zweifacher Landessieg und Vizemeistertitel für die Fraunhofer-Gymnastinnen

Begleitet von der Stützpunkttrainerin Rita Wutz und der Lehrkraft StRin Christin Tischner machten sich am 5. April 2017 die drei Mannschaften des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums, die sich durch hervorragende Leistungen beim Schulentscheid auf Bezirksebene für das Landesfinale qualifiziert hatten, auf den Weg nach Lauf an der Pegnitz, um sich dort mit den besten Schulteams aus den anderen bayerischen Regierungsbezirken zu messen.

Bayerische Meister: die Fraunhofer-Mädchen der Wettkampfklasse IV
Bayerische Meister: die Fraunhofer-Mädchen der Wettkampfklasse IV

In der Wettkampfklasse IV, in der es Übungen mit dem Reifen und dem Seil vorzutragen galt, boten die acht teilnehmenden Mannschaften den Zuschauern einen packenden Wettstreit. Dabei lieferten sich die hochmotivierten Gymnastinnen des Fraunhofer-Gymnasiums Ina Gleixner, Veronika Weinzierl, Julia Königseder, Melanie Goss und Lena Strasser ein bis zur letzten Sekunde spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Gymnasium Stein. Am Ende landeten beide Teams punktgleich auf dem ersten Rang.

Ebenfalls Bayerische Meister: die Fraunhofer-Mädchen der Wettkampfklasse III
Ebenfalls Bayerische Meister: die Fraunhofer-Mädchen der Wettkampfklasse III

Der Trainingsfleiß und der Einsatz der Mädchen zahlte sich auch in der Wettkampfklasse III aus, in der Übungen mit dem Ball, dem Reifen und dem Seil zu demonstrieren waren. Hier turnten sich Alina Köstlinger, Sonja Wagner, Anna Salomon, Julia Geweth und Kathrin Neuner mit perfekt einstudierten Raumwegen, einer guten Gerätetechnik, Körperspannung und einem strahlenden Lächeln an die Spitze des starken Starterfeldes und verwiesen nicht weniger als sechs konkurrierende Mannschaften auf die Plätze.

Bayerische Vizemeister: die Fraunhofer-Mädchen der Wettkampfklasse II (Bandgruppe)
Bayerische Vizemeister: die Fraunhofer-Mädchen der Wettkampfklasse II (Bandgruppe)

In der Wettkampfklasse II präsentierten Julia Bayer, Lilly Plößl, Natalie Süßbauer und Vanessa Bayer zu den Klängen von „Classic“ der Band MKTO eine Gruppengymnastik mit dem schwer zu beherrschenden Handgerät Band. Dabei glänzten die Gymnastinnen mit den besten C-Noten des gesamten Starterfeldes und bekamen so ein besonderes Lob für Choreografie, Raumaufteilung und Musikinterpretation ausgesprochen. In der Gesamtwertung mussten sich die Schülerinnen zwar dem Gymnasium Stein geschlagen geben, jedoch konnten sie sich gegen die Mannschaften aus Hof, Lauf und Traunstein durchsetzen und sich so einen hervorragenden zweiten Platz sichern.

Die erfolgreichen Gymnastinnen mit ihren Trainerinnen Rita Wutz (2. Reihe, l.) und StRin Christin Tischner (vorne l.) sowie Schulleiter OStD Dr. Hubert Balk (vorne r.)
Die erfolgreichen Gymnastinnen mit ihren Trainerinnen Rita Wutz (2. Reihe, l.) und StRin Christin Tischner (vorne l.) sowie Schulleiter OStD Dr. Hubert Balk (vorne r.)

Über die exzellenten Erfolge der Gymnastinnen freute sich die gesamte Schulfamilie, allen voran Schulleiter OStD Dr. Hubert Balk. Er beglückwünschte die Mädchen und dankte ihnen und ihren Betreuerinnen für ihr Engagement und ihre Einsatzfreude.

Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium
Dr.-Muggenthaler-Straße 32
93413 Cham 

Telefon: +49 (0)9971/31083 
Fax: +49 (0)9971/801280 
E-Mail: verwaltung@jvfg-cham.de

Copyright © Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham

 
 
JvFG